Online-Shopping, online bezahlen

Hier finden Sie direkt Antworten auf die häufigsten Fragen.

paydirekt

Was ist paydirekt? Wie funktioniert das?

paydirekt ist eine – mit dem bewährten Girokonto verknüpfte – sichere Lösung zum Bezahlen in Online-Shops ohne Zwischenschaltung eines Dritten. Seit Ende 2015 steht dieses Verfahren zur Verfügung. Ähnlich wie bei dem US-amerikanischen Unternehmen Paypal bezahlen Sie mit Ihrer E-Mail und Ihrem Passwort. Dabei gilt der deutsche Bankenstandard. Ihre Daten sind dabei so sicher wie beim normalen Online-Banking. Es erfolgt kein Verkauf Ihrer Daten an Dritte. Der Betrag wird einfach und ohne Umwege Ihrem Girokonto belastet. Sollten Sie Ihre bestellte Ware nicht erhalten, so greift der Käuferschutz und Sie erhalten Ihr Geld zurück. Auch der Händler hat die Gewissheit, dass Sie zahlungsfähig sind, andernfalls wird die Zahlung gar nicht erst ausgelöst.

Wie nutze ich paydirekt?

Sie benötigen ein onlinefähiges Girokonto bei unserer Bank. Im Online-Banking können Sie sich dann für das paydirekt-Verfahren anmelden. Ab dann können Sie in allen Online-Shops bezahlen, die paydirekt als Bezahlverfahren anbieten.

Wer steht hinter paydirekt? (Datenschutz)

paydirekt wurde von Volksbanken/ Raiffeisenbanken sowie Privatbanken und Sparkassen in Deutschland entwickelt und wird zum neuen Bankenstandard beim Online-Bezahlen ausgebaut. Ihre Daten bleiben somit bei Ihrer Hausbank und laufen nicht über Server im Ausland oder ähnliches (Made in Germany).

Wo kann ich mich für paydirekt registrieren?

Die Registrierung erfolgt in Ihrem eBanking.

Im OnlineBanking können Sie sich unter - Service --> Weitere Service --> Paydirekt - registrieren.

Ich habe meine Zugangsdaten vergessen.

Ihre Zugangsdaten sehen im eBanking unter "Service" -> "weitere Services" -> "paydirekt"

Hier sehen Sie Ihren Benutzernamen und Sie haben die Möglichkeit, Ihr Passwort zu ändern.

Online-Bezahlen ist mir zu unsicher. Wie überzeugt Paydirekt mich in puncto Sicherheit?

Hohe Sicherheit und Datenschutz – dafür steht paydirekt. Selbstverständlich wird paydirekt den geltenden deutschen Datenschutzbestimmungen und den strengen Anforderungen an Datensicherheit gerecht. paydirekt steht damit für höchste Datensicherheit made in Germany.

Welche Garantien bietet Paydirekt beim Online-Bezahlen?

Kommt es doch einmal zu Problemen im Kaufprozess und sind die Voraussetzungen für den Käuferschutz erfüllt, erhalten Sie Ihr Geld zurück. Der Käuferschutz gilt 30 Tage ab der Kontobelastung.

Wer hat Zugriff auf meine Daten?

Ihre Warenkorbdateien werden nicht verkauft. Es werden nur solche Daten verarbeitet, die für den Bezahlvorgang und ggf. den Käuferschutz erforderlich sind oder wenn gesetzliche Bestimmungen es verlangen. Selbstverständlich verbleiben alle Ihre sensiblen Kontodaten in sicheren Infrastrukturen.

Wie funktioniert Paydirekt beim Einkaufen?

Seit Ende 2015 steht die Bezahlfunktion in ausgewählten Online-Shops für Sie zur Verfügung. Nach Ihrem Einkauf wählen Sie paydirekt im Bezahlvorgang aus. Geben Sie einfach Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein. Danach erhalten Sie eine Bestätigung Ihres Einkaufs und der Betrag wird direkt von Ihrem Girokonto abgebucht.

Was ist Paydirekt express?

Bietet ein Händler paydirekt express an, so kann die Bezahlung mit automatischer Übergabe der Versandadresse an den Händler abgeschlossen werden. Auf diese Weise ist eine Bestellung möglich, ohne dass Sie Ihre Adresse beim Händler eingeben oder ein Käuferkonto anlegen müssen. Ihr Einkauf ist damit noch schneller erledigt. Sie müssen sich nur in Ihren paydirekt-Account einloggen.

Wo kann ich mit Paydirekt bezahlen?

Eine Händlerübersicht finden Sie unter:

Weitere Informationen

giropay

Was ist giropay?

giropay ermöglicht Ihnen, z. B. in Online-Shops, die giropay anbieten ganz einfach zu bezahlen. Nachdem Sie die Bankleitzahl oder BIC im Online-Shop eingegeben haben, werden die Daten des fälligen Rechnnungsbetrags an Ihr Online-Banking übermittelt. Sie können dem Händler dann sofort den Betrag überweisen. Wichtig: Der Händler, den Sie bezahlen möchten sieht dabei zu keinem Zeitpunkt Ihre persönlichen Daten. Die Überweisung tätigen Sie im geschlossenen Umfeld unseres Online-Bankings.

Verified by VISA / MasterCard-SecureCode

Was ist Verified by VISA bzw. MasterCard-SecureCode?

Diese beiden Verfahren machen das Bezahlen im Internet mit Kreditkarte noch sicherer. Nachdem Sie im Online-Shop das Bezahlen mit Kreditkarte ausgewählt haben, werden Sie automatisch auf eine spezielle Bezahlseite geführt, auf der Ihnen alle Daten der Zahlung zur Kontrolle angezeigt werden. Sofern die Daten stimmen, werden Sie aufgefordert, diese mit einer TAN (Transaktionsnummer) zu bestätigen. Diese erhalten Sie parallel per SMS auf Ihr Handy bzw. Smartphone.

Wie nutze ich Verified by VISA bzw. MasterCard-SecureCode?

Sofern Sie eine MasterCard oder VISA Card besitzen, können Sie dieses Sicherheitsverfahren einmalig aktivieren und fortan bei jedem Händler nutzen, der dieses unterstützt (achten Sie auf die eingeblendeten Logos). Sie brauchen sich dabei nicht extra freischalten zu lassen. Die Registrierung können Sie während des Bezahlvorgangs vornehmen. In der Regel funktioniert das Verfahren ohne Probleme auf allen üblichen, onlinefähigen Geräten.

Was passiert wenn sich meine Telefonnummer ändert?

Wenn Sie eine neue Mobilfunknummer haben, so muss VISA Card bzw. MasterCard diese mitgeteilt bekommen. Rufen Sie dazu bitte die spezielle Service-Hotline (Tel-Nr.: +49 721 1209 66001) an. Ihre Mobilfunknummer wird überprüft und danach geändert.

Wie lange dauert die Registrierung? (Aktivierungscode)

Sie können Verified by VISA bzw. MasterCard-SecureCode sofort für Ihren ersten Einkauf nutzen. Für weitere Einkäufe benötigen Sie einen Aktivierungscode, den Sie automatisch und schnellstmöglich per Post erhalten. Sollten Sie diesen verlegt oder verloren haben, so kontaktieren Sie uns oder direkt die Service-Hotline von MasterCard bzw. VISA Card.

Welche Kreditkarten kann ich dazu nutzen?

Jede MasterCard oder VISA Card kann für das Bezahlen mit Verified by VISA oder MasterCard SecureCode genutzt werden.

Ich besitze mehrere Kreditkarten!

Verified by VISA bzw. MasterCard-SecureCode muss für jede Karte separat aktiviert werden.

Was kostet Verified by VISA bzw. MasterCard-SecureCode?

Die Registrierung ist kostenfrei. Auch die SMS, mit der Sie die TAN (Transaktionsnummer) erhalten ist kostenfrei. Ob das Empfangen einer SMS durch Ihren Mobilfunkanbieter in Rechnung gestellt wird entnehmen Sie Ihrem Mobilfunkvertrag. Solche Fälle sind uns jedoch nicht bekannt.

Kann ich auch normal mit Kreditkarte online bezahlen?

Ja, das Verfahren ist optional. Händler, die kein Verified by VISA bzw. MasterCard-SecureCode anbieten, können Sie wie gewohnt ohne die TAN-Eingabe mit Ihrer Kreditkarte bezahlen.

Welche Informationen erhalte ich per SMS oder in der App?

Die Nachricht enthält

  • den Händlernamen,
  • Währung und Betrag der Transaktion und
  • die für diese Daten berechnete E-Commerce-TAN.

Nur wenn die Daten aus der Nachricht denen der Transaktion entsprechen, die Sie freigeben möchten, geben Sie die E-Commerce-TAN während des Kaufvorgangs ein.

Was ist die "virtuelle Handynummer"?

Bei Nutzung der VR-SecureCARD App ist die virtuelle Handynummer Ihre persönliche Kennung – vergleichbar mit Ihrer Mobilfunknummer für die Zustellung einer SMS.

Ich habe die App gelöscht, mein Smartphone wurde gestohlen oder ich habe mein Kennwort vergessen. Wie gehe ich vor?

In diesen Fall ist ein Zugang zur App nicht mehr möglich. Eine vollständig neue Registrierung und App-Installation ist erforderlich!

Über den Button "Registrierung/Login" gelangen Sie in Ihre Benutzerverwaltung und können problemlos einen neuen Aktivierungscode beantragen. Ist dieser per Post eingetroffen, starten Sie nochmals über den Login-Button den Registrierungsprozess und geben den Aktivierungscode ein. Sie können sich erneut für das „App-Verfahren“ oder „SMS-Verfahren“ entscheiden.  

Wo finde ich Hilfe bei Fragen rund um das Thema "sichere Bezahlverfahren"?

Informationen zu den sicheren Bezahlverfahren und zum Ablauf des Registrierungsprozesses sind auf der Webseite Ihrer Hausbank nachzulesen. Sie haben technische Fragen? Die Karteninhaberbetreuung beantwortet diese schnell und kompetent. Die Service-Hotline für Karteninhaber ist unter 0721 1209-66001 rund um die Uhr erreichbar.

Kann ich sofort nach der Registrierung einkaufen?

Wenn Sie Ihren Aktivierungscode erhalten und damit die Registrierung abgeschlossen haben, können Sie Mastercard® SecureCode™/Verified by Visa sofort nutzen.

Bitte berücksichtigen Sie die Postlaufzeit zwischen Anforderung des Aktivierungscodes und dessen Erhalt/Abschluss der Registrierung. Wir empfehlen daher, Ihre Karte direkt nach Erhalt zu registrieren. Damit steht Ihrem späteren Einkauf nichts mehr im Weg.

Was bedeutet es, wenn beim Online-Shopping kein Fenster mit der Eingabeaufforderung für Mastercard® SecureCode™/Verfied by Visa angezeigt wird?

Sie sollten sich vergewissern, dass

  • Ihre Karte registriert ist,
  • der Händler am Programm teilnimmt (Online-Händler beschreiben dies meist unter den akzeptierten Zahlungsarten),
  • jegliche Software deaktiviert ist, die die Anzeige von Eingabefenstern verhindert.

Wenn Sie auch keine Nachricht mit den Transaktionsdaten und Ihrer E-Commerce-TAN erhalten haben, unterstützt der Händler die Verfahren vermutlich nicht. In diesem Fall wird der Umsatz ohne Mastercard® SecureCode™/Verified by Visa abgewickelt.

Wie weiß ein Online-Händler, dass die Kreditkarte durch Mastercard® SecureCode™/Verfied by Visa geschützt ist?

Der Online-Händler stellt eine Anfrage an den Server der Kartenorganisation und prüft, ob es sich um einen Kartennummernkreis handelt, der durch das Kreditinstitut freigeschaltet wurde. Ist dies der Fall, öffnet sich automatisch ein Fenster der kartenausgebenden Bank beziehungsweise des Dienstleisters zur Eingabe der E-Commerce-TAN. Nach der Eingabe erhält der Händler eine Rückmeldung über die erfolgte Prüfung und der Bezahlvorgang im Shop des Händlers wird abgeschlossen.

Was passiert, wenn eine Kreditkarte ungültig wird oder verloren geht?

Erhalten Sie eine Folgekarte, weil bei Ihrer alten Karte der Gültigkeitszeitraum abgelaufen ist, bleibt Ihre Registrierung weiterhin bestehen. Sperren Sie Ihre Karte zum Beispiel wegen Verlust und wird bei diesem Vorgang automatisch eine Ersatzkarte erstellt, wird die Registrierung ebenfalls übertragen. Lediglich bei einer späteren Erstellung einer neuen Karte ist diese erneut zu registrieren.

Wie muss ich mit meinen Mastercard® SecureCode™/Verified-by-Visa-Daten umgehen?

Per E-Mail werden wir Sie weder zur Registrierung auffordern noch nach IhrenSicherheitsdaten fragen. Bei entsprechenden Aufforderungen zur Preisgabe Ihrer Kreditkartendaten in E-Mails handelt es sich um sogenannte Phishing-Angriffe, bei denen Betrüger versuchen, an Kunden- beziehungsweise Kreditkartendaten und Sicherheitsmerkmale zu gelangen. Bitte befolgen Sie diese in keinem Fall!

Wie ändere ich meine Mobilfunknummer/Sicherheitsfrage/virtuelle Handynummer oder wechsle zwischen den Verfahren?

Als registrierter Mastercard® SecureCode™/Verified by Visa Kunde gelangen Sie durch Eingabe Ihrer Kartennummer unter dem Button "Registrierung/Login"  in die Benutzerverwaltung, wo Sie die genannten Daten ändern können.