Schwäbische Zeitung

Presseveröffentlichung vom 29.04.2019

Bürgerstiftung will E-Tandem finanzieren

Unterstützung für Menschen mit Handicap oder Ältere, die mit Begleitung noch Radlspaß genießen wollen

sz

Leutkirch - Die Bürgerstiftung Leutkirch möchte ein Therapie-Tandem mit E-Bike-Technologie anschaffen. Es ist für ältere und behinderte Menschen gedacht.

Die Grundidee: Menschen, die sich wegen körperlicher Einschränkungen oder wegen ihres Alters das Fahrradfahren alleine nicht oder nicht mehr zutrauen, sollen auf den Radlspaß nicht verzichten müssen. Sie teilen sich ein Tandem mit einem versierten Radler und genießen eine betreute Radtour. Das „BürgerStiftungsBike“ soll von der Bürgerstiftung für Ausflüge verliehen werden.

Nach den Vorstellungen des Stiftungsvorstands wird das Vehikel an einem zentralen und gut zugänglichen Ort in der Stadt untergebracht.

„Das Therapietandem hat einen Elektromotor, sodass auch Steigungen problemlos bewältigt werden können. Die Pedalfunktion des Mitfahrers kann gezielt gesteuert werden“, berichtet Vorstandsmitglied Daniela Heiß. Das E-Tandem kostet 9800 Euro.

Um diesen Kauf finanzieren zu können, hat die Bürgerstiftung eine Crowdfunding-Aktion auf der Plattform der Volksbank Allgäu-Oberschwaben gestartet. Diese läuft bis 30. Mai.

Quelle: Presseveröffentlichung | letzte Aktualisierung 29.01.2021

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere Crowdfunding-Plattform

Crowdfunding der Volksbank Allgäu-Oberschwaben

10 Millionen Euro wurden deutschlandweit bereits über die Crowdfunding-Plattform gesammelt.

mehr