Schwäbische Zeitung

Presseveröffentlichung vom 25.03.2019

So klappt die Bewerbung für die Ausbildung

Volksbank Allgäu-Oberschwaben gibt Tipps für erfolgreiche Bewerbungen

Von Jeanette Löschberger

Isny - „Habt Spaß und nutzt die Chance, die ihr hier bekommt“, animierte Silvana Schädle die rund 25 Schüler, die sich beim Fit4Job-Check der Volksbank Allgäu-Oberschwaben angemeldet hatten.

In den Räumen der Volksbank in Isny stellten sich fünf Ausbildungsbetriebe aus der Region Isny mit einem ihrer personalverantwortlichen Mitarbeiter vor, um auf ausbildungswillige Schüler zu treffen. Jeder Schüler sollte sich im Vorfeld auf zwei Firmen vorbereiten.

Anwesend waren Schüler aus der Gemeinschaftsschule in Eglofs, der Realschule und Werkrealschule aus Isny sowie Zehntklässler aus dem Gymnasium Isny. Nach dem Gang durch die Stylingzone mit Frisur, Schmink- und Farbberatung, konnten sich die Ausbildungswilligen auch fotografisch richtig in Szene setzen lassen.

Danach ging es mit den Vorstellungsgesprächen los: „Seid pünktlich, tretet selbstbewusst auf und ich wünsche euch viel Erfolg“, wandte sich Schädle an die potenziellen Bewerber.

Ihre Ausbildungsmöglichkeiten stellten die Firmen Aldi Süd, Jagdwaffen Blaser, Volksbank Allgäu-Oberschwaben, Dethleffs, Center Parcs und Edelrid vorab im Internet vor. Von der kaufmännischen Ausbildung in verschiedenen Richtungen, über das Duale Studium bis hin zu klassischen Handwerksberufen war alles vertreten.

„Es bringt schon was, wenn man die Chance hat, das Vorstellungsgespräch zu üben“, waren sich zwei Schülerinnen aus der Gemeinschaftsschule in Eglofs einig. „Vielleicht passt der ein oder andere Bewerber sogar tatsächlich zu den hier ausgewählten Betrieben“, ist Schädle zuversichtlich, mit dem Konzept der Volksbank Allgäu-Oberschwaben Stiftung etwas anzustoßen: „Diese jungen Menschen sind unsere Zukunft“, erklärt sie.

Zwei Termine Fit4Job-Check stehen noch an. Am 3. April in Wangen und am 10. April in

Bad Wurzach. Für die freien Plätze ist eine Anmeldung über die Schule oder unter www.vbao.de notwendig.

Damit es beim Vorstellungsgespräch sicher klappt, lässt sich Johanna Schäfer, aus der 10. Klasse des Gymnasiums Isny bei Petra Schnierle Farbtipps geben, die ihren Typ hervorheben. Foto: Jeanette Löschberger

Quelle: Presseveröffentlichung | letzte Aktualisierung 08.01.2021

Das könnte Sie auch interessieren

VBAO-SchulService

Unsere Leistungen für Schulen in der Region

mehr

Wir als Arbeitgeber

Wir als Arbeitgeber

Lesen Sie hier, was uns als Arbeitgeber besonders macht.

mehr