Die Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG informiert

Pressemitteilung vom September 2019

Florian Schmid gewinnt Hauptpreis beim VR-GewinnSparen

Markus Buhmann überreicht den Scheck an Florian Schmid. Foto: VBAO

Ein Kunde der Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG (VBAO) durfte sich über einen Hauptpreis beim VR-GewinnSparen der Volks- und Raiffeisenbanken in Baden-Württemberg freuen: Florian Schmid aus Bad Wurzach gewann 2.500 Euro. Sein Berater Markus Buhmann übergab ihm den Preis in Form eines Schecks.

Das Prinzip des VR-GewinnSparens ist simpel: Jeder Kunde einer Volks- und Raiffeisenbank in Baden-Württemberg kann Lose kaufen und somit Gewinnsparer werden. Ein Los kostet jeden Monat 10 Euro. Davon gehen 7,50 Euro auf das eigene Sparbuch, die restlichen 2,50 Euro sind der Spieleinsatz. Ein Teil dieses Spieleinsatzes geht in einen Spendentopf, mit dem Vereine und Institutionen in unserer Region unterstützt werden. Jedes Los nimmt monatlich an der Verlosung diverser Geld- und Sachpreise teil. Diese Auslosungen finden stets unter notarieller Aufsicht beim Vorstand des Gewinnsparvereins in Stuttgart statt.

Insgesamt haben die Mitglieder und Kunden der VBAO über 52.000 Lose. Damit ist die VBAO an Platz 2 in Baden-Württemberg. Unter den Gewinnen waren in diesem Jahr bereits zwei Autos sowie zahlreiche Geld- und Sachpreise im Gesamtwert von über 400.000,00 Euro.

Quelle: Pressemitteilung | letzte Aktualisierung 17.12.2020

Das könnte Sie auch interessieren

VR-GewinnSpar-Geschenklos

VR-GewinnSpar-Geschenklos der Volksbank Allgäu-West eG

Verschenken Sie Ihren Liebsten ein bisschen Glück und machen Sie sie zu Gewinnern, Sparern und Helfern. Jetzt online bestellen.

mehr